Biologische Station Murnauer Moos

 

Direkt am Nordrand des "größten lebenden Moores Mitteleuropas" liegt die Biologische Station Murnauer Moos (Ruth-Rosner-Haus: Eröffnung voraussichtlich im Sommer/Herbst 2019). Weite Streuwiesen, abgelegene Hochmoore und natürliche Wälder der Köchel („Gesteinsinseln“ im Moor) sind das Zuhause zahlreicher seltener Pflanzen und Tiere. Darunter sind Highlights wie Wachtelkönig, Wanzen-Knabenkraut, Zwerglibelle und viele mehr.

In der Ausstellung der Biologischen Station, auf unseren Veranstaltungen und unserer Homepage können Sie sich über die Natur und den Naturschutz im Gebiet informieren.